Gravel-Ride

Allgemeine Info und Teilnahmebedingungen

1.     Teilnahmevoraussetzung

(1)   Beim Gravel-Ride handelt es sich um eine Radtouristikfahrt. Der Gravel-Ride ist daher offen für alle Radler, die Spaß haben, neue und unbekannte Wege in sportlicher Gangart zu fahren.

(2)   Die Teilnehmer dieser Veranstaltung müssen die deutsche Straßenverkehrsordnung (STvO) genauestens einhalten.

(3)   Das Mindestalter beträgt 18 Jahre (Stichtag 20.05.2017) Jugendliche ab 14 Jahren benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung mindestens eines Erziehungsberechtigten. Die Teilnahme für Jugendliche ist zudem nur in Begleitung eines volljährigen Begleiters gestattet.

(4)   Mit der Teilnahme verpflichtet sich jeder Teilnehmer, sich mit den Teilnahmebedingungen vertraut zu machen und diese auch zu befolgen und anzuerkennen.

2.     Fahrrad und Zubehör

(1)   Jeder Teilnehmer sollte sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen, besonders hinsichtlich der Bremsen und anderer sicherheitsrelevanter Bauteile.

(2)   Es werden keine Fahrradtypen vom Start ausgeschlossen, allerdings wird die Teilnahme mit einem Gravel Bike empfohlen.

3.     Startnummern

(1)   Jeder Teilnehmer erhält eine Startnummer, die er gut sichtbar am Lenker anbringen muss. Die Startnummern müssen persönlich abgeholt werden. Startnummern können nicht versendet werden.

(2)   Die Startnummernausgabe findet zu folgenden Zeiten statt:

Freitag, 19.05.2017               11 – 14 Uhr

(3)   Die Teilnehmer erhalten an der Startnummer keinen Transponder, d.h. es erfolgt keine Zeitnahme.

4.     Start

(1)   Der Start des Gravel-Ride ist auf dem Festivalgelände und findet am Freitag, den 19.05.2017 um 14 Uhr statt. 

5.     Anmeldung/ Nachnennungen

(1)   Die Anmeldung ist möglich ab dem 31.01.2017 auf www.online-registration.de

(2)   Eine Nachnennung vor Ort ist nur noch Freitag von 11 – 13 Uhr möglich. Bitte der Ausschilderung folgen. 

6.     Startgeld

(1)   Die Teilnahmegebühr zum Gravel-Ride beträgt 19,-.

(2)   In der Startgebühr enthalten sind:

  • Startnummer
  • Hochwertige Verpflegung an der Graf Stollberghütte
  • Beschilderung der gesamten Strecke 

7.     Helmpflicht und Bekleidung

(1)   Es besteht ausnahmslos Helmpflicht! Der Helm muss ein Prüfsiegel eines international anerkannten Prüfinstitutes aufweisen (z.B. DIN-Norm 33965, SNEL- und/ oder ANSI-Norm, EC oder GS)

(2)   Für die Art der Bekleidung bestehen keine besonderen Vorschriften. Die Bekleidung darf jedoch kein Sicherheitsrisiko darstellen.

8.     Strecke und Beschilderung

(1)   Die Strecke ist 56 Kilometer lang und hat 1.100 Höhenmeter. Auf der Strecke erwarten die Teilnehmer wunderschöne Aussichten und eine hochwertige Verpflegung an der Graf Stollberghütte.

(2)   Die gesamte Strecke wird mit Richtungspfeilen ausgeschildert.

(3)   Trotzdem wird die Mitnahme eines GPS-Devices empfohlen. Die GPS-Daten der Strecke können auf www.bike-festival.de heruntergeladen werden.

(4)   Die Mitnahme von Ersatz- und Flickmaterial wird zudem dringend empfohlen.

9.     Sonstiges

(1)   Der Gravel-Ride ist eine Radtouristikfahrt mit Genusscharakter. Die Ausfahrt soll allen Teilnehmern Spaß machen. Bitte geht fair miteinander um und helft einander.

(2)   Bitte achtet auf unsere Umwelt. Das Wegwerfen von Abfall oder Glasbehältern ist strengstens verboten.

(3)   Für die eigene Sicherheit ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

(4)   Die Teilnahme am Gravel-Ride erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß bei diesem einzigartigen Event.

BIKE im Abo
Europas größtes Mountainbike-Magazin, bringt jeden Monat alles, was Mountainbiker interessiert: Tests und Technik ohne Fach-Chinesisch, Reviervorstellungen und Reisetipps, faszinierende Fotos und spannende Stories. Regelmäßig Fitness. Immer Fun.

Willingen, 22. Mai 2017
Teilnehmerfotos
Sponsoren
Partner Events
  • TOUR Transalp
  • Alpencup
  • Amade Radmarathon
  • Eddy Merckx Classics
  • BIKE Transalp
  • Mondsee
  • BIKE Women Camp
  • Joyride Fest
Side Events
Ziener