Allgemeine Info

Ghost Recon Ride

Am Freitag, den 17. Mai findet ein neues und lustiges Event für Jedermann statt, bei dem nicht das „Gewinnen“, sondern der Spaß im Vordergrund steht!

Ablauf

Vor dem Start bekommen alle Teilnehmer eine Karte, auf der ca. 8 Orientierungspunkte und sogenannte Aktionsstationen eingezeichnet sind. Außerdem bekommt jeder Teilnehmer ein GPS Transponder, der am Handgelenk befestigt wird. Gestartet wird immer zu zweit mit genügend Abstand zu dem nächsten Teilnehmer. Auf den Strecken im Willinger Upland müssen die Teilnehmer die Orientierungspunkte finden. Für jeden gefundenen Orientierungspunkt gibt es einen Wertungspunkt. An den Aktionsstationen gilt es, lustige Aufgaben, die zum Teil etwas Geschicklichkeit erfordern, in einer bestimmten Zeitvorgabe zu bewältigen. Auch hier gibt es einen Wertungspunkt pro erfolgreich absolvierter Aufgabe. Die Gesamtzeitvorgabe für das Event beträgt 4 ½ Stunden, nach der Zeit müssen die Teilnehmer zurück im Ziel sein, um für die Wertung berücksichtigt werden zu können. Die Zeitvorgabe ist nur als Schlussbegrenzung gedacht. Die Zeit ist völlig ausreichend und wird am Ende nicht in die Wertung miteinbezogen.

Orientierungspunkte

Auf der Streckenkarte werden ca. 8 Orientierungspunkte eingezeichnet, die der Teilnehmer mit Hilfe der Karte finden soll. Der am Handgelenk befestigte Transponder gibt ein akustisches Signal ab, sobald der Orientierungspunkt erfolgreich angefahren wurde. Die Daten werden gespeichert und im Ziel ausgelesen. Für jeden gefundenen Orientierungspunkt erhält der Teilnehmer am Ende einen Wertungspunkt. 

Aktionsstationen

Wie genau die Aufgaben für die Teilnehmer an den Aktionsstationen aussehen, wird im Vorfeld nicht verraten. Insgesamt wird es vier Stationen im Gelände geben, die absolviert werden müssen. Wann der Teilnehmer die Station anfährt, kann er frei entscheiden. Wurde die Aufgabe an der Station erfolgreich bewältigt, wird der Wertungspunkt auf dem Transponder gespeichert.

Wertungen

Die Teilnehmer werden in den Kategorien Männer und Frauen gewertet. Am Ende des GHOST RECON RIDE werden alle Teilnehmer für die Wertung berücksichtigt, die es in der vorgegebenen Zeit von 4 ½ Stunden zurück ins Ziel geschafft haben. Die ersten drei Plätze der beiden Kategorien werden nach Ende des Events auf der Bühne gekürt. Bei Punktgleichheit kann es auch mehrere Platzierte geben. Zu gewinnen gibt es tolle Sachpreise unserer Partner.

„Regeln“ 

Der Spaß steht ganz klar im Vordergrund dieses Events! 

Mitmachen darf jeder ab 18 Jahren (oder ab 16, dann in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) und auch jede Art von Bike ist beim GHOST RECON RIDE zugelassen. Es gilt jedoch eine Helmpflicht für alle Teilnehmer und zum Tragen von Knie- und Ellbogenschützern wird geraten. Da es keine feste Streckenführung gibt, müssen sich alle Teilnehmer an die Regeln der STVO halten. 

Anmeldung und Starterpaket

Die Anmeldung zum GHOST RECON RIDE ist ab dem 01. März 2019 unter www.online-registration.de möglich! 

Die Startgebühr kostet 25,- Euro, bei einer Nachmeldung vor Ort fallen zusätzlich 4,- Euro an. 
Mit der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer ein Starterpaket.

Leistungen im Starterpaket:

  • Liftticket
  • GPS Transponder
  • Streckenkarte
  • Rescue Team vor Ort
  • Starterbeutel
NEU
BIKE Festival
Saalfelden
Leogang
BIKE Festival
Garda Trentino